Weihnachtsmarkt 2012

Weihnachtsmarkt 2012

Am Freitag, dem 7.12., fand im Kindergarten der große Weihnachtsmarkt statt. Pünktlich 16:00 ging es mit einem tollen Weihnachtsprogramm los, welches die Erzieherinnen mit den Kindern eingeübt hatten. Es wurden Lieder gesungen, ein kleines Theaterstück vorgetragen und Instrumente gespielt. Natürlich durfte das Lieblingslied der Kinder „In der Weihnachtsbäckerei“ auch nicht fehlen. Die Eltern und Großeltern konnten zu Recht Stolz auf ihre Kinder und Enkelkinder sein.

Anschließend überreichte der Elternrat zum Dank für ein tolles Jahr den Erzieherinnen ein Weihnachtsgeschenk, welches durch Spenden aller Eltern finanziert werden konnte. Diesmal dürfen sich die Erzieherinnen über einen Besuch im Panometer in Dresden freuen, in dem ein übergroßes 360°-Panorama des barocken Dresden präsentiert wird.

Zum Weihnachtsmarkt war im gesamten Gebäude viel los. In einem der Räume im ersten Stock wurde wieder ein Weihnachtscafé eingerichtet. Hier konnte man von den Eltern gebackenen Kuchen essen, sowie Kaffee, Saft und andere Getränke genießen. In einem der unteren Gruppenräume konnten die Kinder verschiedene Sachen basteln, beispielsweise Kerzen formen oder Pfefferkuchen mit Süßigkeiten bekleben.

Als besonderes Highlight in diesem Jahr las Raymonde Binning aus ihrem Buch „Auf den Spuren der Heinzelmännchen“ vor. Die Kinder lauschten gespannt und wollten vor allem auch immer die Bilder der Heinzelmännchen sehen. Aufgelockert wurde die Lesung durch Musik auf dem Keyboard von Helen, einem ehemaligen Kindergartenkind.

Insgesamt war der Kindergartenweihnachtsmarkt wieder ein gelungener und abwechslungsreicher Abend.

Fotos vom Weihnachtsmarkt 2012 finden Sie in unserer Galerie auf dieser Webseite.

One thought on “Weihnachtsmarkt 2012

  1. Jana

    Die Fotos sind wirklich schön geworden. Ein Lob an das Erzieherteam, das mit den vielen Mini`s ein wahres Monsterprogramm auf die Beine gestellt hat… Respekt!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.